Features

Jeder ObjectTime-Nutzer kann bis zu 4 Rollen haben: Mitarbeiter erfassen Zeiten und Vorgesetzte (Reviewer) segnen diese Zeiten ab. Auf dieser Basis werden durch die Buchhaltung (Controlling) Rechnungen erstellt und die Löhne gezahlt. Das Anlegen neuer Projekte und Mitarbeiter übernimmt ein Administrator.

Für ObjectTime sind Krankheit und Urlaub fast wie ein Projekt zu behandeln. Man bucht Zeiten darauf und kann Auswertungen darüber fahren. Diese "Projekte" müssen nur anders verbucht werden.

Bei auswärtigen Projekten können natürlich auch Reisekostenpauschalen erfasst werden.

Und wenn die Buchhaltung Rechnungen verschickt, legt sie einen Stundennachweis pro Mitarbeiter und Projekt bei. Natürlich mit Ihrem Firmenlogo und -namen.

Einfache Bedienbarkeit

Das rollenbasierte Vorgehen ist intuitiv. Man entscheidet sich dafür, was man machen möchte und das System stellt die dafür nötigen Daten optimal aufbereitet dar. Sinnvolle Voreinstellungen reduzieren die Zeit, die zum Erfassen der Zeiten benötigt wird. Aber erzählen kann man viel, machen Sie sich doch selbst ein Bild.

Legen Sie z.B. einen Eintrag für das Projekt "Urlaub 2010" an, indem Sie das zuerst das entsprechende Projekt auswählen. (Sie werden merken, dass die Zeiten automatisch gesetzt werden und das System die Urlaubstage mitzählt.)

Schnittstellen zu anderen Systemen

Insellösungen sind out. ObjectTime kann sowohl importieren, als auch exportieren und das auch in mehreren Formaten (XLS, CSV, XML). Welches darf es für Sie sein?

Sie wollen z.B. die Zeiterfassungs-Daten in Ihre Lohnbuchhaltung übernehmen? Kein Problem. Weil wir für jeden Kunden eine eigene Instanz der Anwendung aufsetzen, können wir Ihnen massgeschneiderte Adapter entwickeln.

Datensicherheit

Ihre Daten müssen vor Verlust und neugierigen Blicken Anderer geschützt werden. Für jeden Kunden richten wir deshalb eine eigene Datenbank ein. Diese Datenbanken werden täglich gesichert und anschliessend für 30 Tage aufbewahrt wird. Nicht zuletzt erfolgt die Kommunikation zwischen Browser und Server stets verschlüsselt.

Eine eigene Datenbank pro Kunde ist zwar mit einem erhöhten Setup-Aufwand verbunden, aber das sollte es Ihnen wert sein.

Professionelle Reports

Die Trennung in Rollen (und ihre Darstellung als Tabs / Reiter) erlaubt eine aufgabenbezogene Darstellung der Daten, ohne die Übersichtlichkeit der Gesamtanwendung zu zerstören. Auch wer mehrere Rollen wahrnimmt, findet immer genau das, was er in dem Moment braucht.

Bei einem individuellen Setup wird natürlich Ihr Firmenname und Ihr Logo in der Webanwendung und auf allen PDF-Reports erscheinen.

Was können wir für Sie tun?

Schon im kommenden Monat können Sie durch ObjectTime Zeit sparen. Sprechen Sie mit uns:

ObjectFab GmbH
Pohlandstraße 19
01309 Dresden

anmelden at objecttime dot de

Kontakt

Auch Sie möchten die pragmatische Zeiterfassung nutzen?
Hier können Sie bestellen:
E-Mail anmelden at objecttime dot de

Sie sind Kunde und haben eine Frage oder Anregung?
Wir sind für Sie da:
E-Mail support at objecttime dot de
Telefon +49 351 3130420

Neugierig geworden?

Probieren Sie ObjectTime doch einfach aus

Demo ObjectFab

Pragmatisch Programmieren